Ausflug in die Sierra Nevada

In letzten Woche hatten wir uns ein Auto ( Fiat 500 ) für 5 Tage gemietet und sind in die Berge der Sierra Nevada gefahren. Wieder einmal Berge sehen, ein anderes Klima und die gute Waldluft es war einfach toll. Unser erstes Ziel war Trèvelez auf 1476 m Höhe, ein...

mehr lesen

Im Winterhafen Almerimar

Am Montag den 26. September um 16 Uhr sind wir in den Hafen von Almerimar eingelaufen. Almerimar ist eine Luxusurbanisation der Stadt El Ejido in der Provinz Almeria im Süden Spaniens. Almerimar expandierte um und nach der Jahrtausendwende entlang des Mittelmeers bis...

mehr lesen

Estepona – Motril – Almerimar

Von den 5 1/2 Std. nach Estepona konnten wir 3 Std. segeln, was toll war. Im Hafen Römisch- Katholisch ( mit Heck am Steg und Mooring ) angelegt. Meine Segellose sah danach aus wie durch den Miststock gezogen, die Mooring Leinenen liegen auf dem Grund des Hafens und...

mehr lesen

Ausflug nach Tarifa

Da wir Tarifa nicht mit der Akira besuchen konnten, der Hafen ist für Sportboote gesperrt, haben wir uns ein Auto ( Toyota Aygo ) gemietet und uns auf den Weg gemacht.   Die Lage der Stadt ist speziell wie man sieht. Tarifa liegt in der andalusischen Provinz Cádiz und...

mehr lesen

Barbate – Straße von Gibraltar – La Linea

Bei der Ausfahrt aus dem Hafen von Cádiz noch schnell tanken und los geht's. In der Bucht begegnet uns noch ein Kreuzfahrtschiff, die MSC Magnificia. Das 293,8 Meter lange Schiff bietet 3223 Passagieren Platz. Ein Riese ! Nach 7 Stunden motoren, kommen wir in Barbate...

mehr lesen

Pueblos Blancos de Andalucia

Wir haben schon viel über die weißen Dörfer Andalusiens gehört und gelesen, also ein Auto mieten und los geht's.  Am Montag morgen nach einigen Start Schwierigkeiten haben wir endlich einen Peugeot 208 bekommen. Die erste Herausforderung war, aus dieser riesen Stadt...

mehr lesen

Nazaré – Oeiras – Lissabon

Nazarè ist ein Surfer Mekka im Jahr 2020 surfte der Deutsche Sebastian Steudtmer eine 26, 21 m hohe Welle, die als Weltrekord anerkannt wurde. Die Wellenhöhe kann durchaus bis zu 30 m betragen. Der Strand ist für seine Monsterwellen bekannt und auch gefürchtet, auch...

mehr lesen

Viveiro – a Coruña – Camariñas – Muros

Nach einer kurzen Nacht sind wir nach Viveiro unter Motor gefahren, wieder einmal fehlt der Wind. Der Ort, ist wie viele andere Hafenstädte an der Atlantik Küste. Die kleine Altstadt mit den Restaurants und kleinen Geschäften ist nett. An vielen Häusern sind verglaste...

mehr lesen